Guter Start von Juliane Frühwirt in die Deutschen Biathlon Meisterschaften

Veröffentlicht von Maximilian Lang am

Vom 06.-08. September 2019 standen im Hohenzollern Skistadion am Arber die ersten Wettkämpfe der diesjährigen Deutschen Biathlon Meisterschaften auf dem Programm.

Am Start war auch unsere Athletin Juliane Frühwirt. Bei herbstlichen Temperaturen und Regenwetter fand am Samstag der Sprintwettbewerb statt. Juliane konnte trotz der höheren Startnummer ein tolles Rennen laufen. Mit einem fehlerfreien Schießen (0 0) fehlten am Ende nur rund drei Sekunden auf das Podium. Mit dem 5. Platz in der deutschen Wertung sind wir aber vollends zufrieden und waren gespannt auf den Verfolger am darauffolgenden Tag.

Am Sonntag waren die Wetterbedingungen dann besser und Jule erwischte mit rund 55 Sekunden Rückstand auf die bis dato Erstplatzierte Denise Herrmann erneut einen guten Start. In beiden Liegendschießen fielen alle Scheiben (0 0), sodass sich Jule kurzzeitig auf Platz 3 vorarbeiten konnte. Am Ende war ein Schießfehler bei 20 Schuss (0 0 1 0) wieder ein hervorragendes Ergebnis und Jule sorgte mit Platz 5 für eine erneute Top-Platzierung.

Wir sind sehr stolz und gratulieren für diese beiden tollen Ergebnisse.

Kommendes Wochenede geht es dann in Ruhpolding mit den Wettbewerben Speziallanglauf (Freitag), Massenstart (Samstag) und Staffel (Sonntag) weiter.

Wir sind dabei und drücken wieder alle Daumen!

Auf gehts Jule!!!

#TeamFrühwirt

Foto: Simon Gehr

Kategorien: News