Jule wird auch mit der Juniorinnen-Staffel Vize-Weltmeisterin

Veröffentlicht von Maximilian Lang am

Nach dem erfogreichen Vize-Weltmeistertitel von Juliane Frühwirt bei den Jugend- und Juniorenweltmeisterschaften in Brezno-Osrblie (SVK) im Einzel, erreichte Jule auch heute mit der Staffel einen hervorragenden zweiten Platz.

Die Staffelmannschaft der deutschen Juniorinnen um Franziska Pfnür (0 0), Hanna Kebinger (0 1) und Juliane Frühwirt (0 2) gewann nach einer überzeugenden Leistung Silber hinter den Französinnen Camille Bened, Sophie Chauveau und Lou Jeannmonnot. Das Podium vervollständigte die schwedische Mannschaft, die im Zielsprint noch Bronze vor den Italienerinnen sicherte.

Wir gratulieren der deutschen Juniorinnen-Staffel rund um unsere Athletin Jule. Das habts ihr sauber gemacht, Mädels! Genießt den Erfolg!

Am 2. und 3. Februar finden dann noch der Sprint- und Verfolgungswettbewerb statt. Dann heißt es wieder Daumen drücken. Da geht noch mehr!

#TeamFrühwirt


Kategorien: News